Umgebung

Startseite / Umgebung

Sehenswürdigkeiten in der Umgebung

Veckenstedt

  • Kunstmühle: über das Jahr finden verschiedene Workshops statt, außerdem Tangofeste und Kunstdauerausstellungen.
  • Heimatmuseum: geöffnet am “Tag des Museums” und auf Anfrage.
  • Ev. Martinikirche: sie wurde 1740 aus Naturstein gebaut. Geöffnet zu den Gottesdiensten und auf Anfrage.
  • Harzer Forelle (Entfernung ca. 3,2 km, Montag Ruhetag). Die Veckenstedter Teiche oder Harzer Forelle genannt, liegen zwischen Veckenstedt/Stapelburg und wurden 1460 von Mönchen angelegt. Hier können Sie eine Angelkarte erwerben, frischen Fisch genießen oder kaufen. Es führt ein schöner Wanderweg mit Blick zum Brocken dorthin.

Stapelburg (ca. 5,5 km)
Der Nationalparkort liegt direkt an der ehemaligen  DDR/BRD Grenze und an der mittelalterlichen Handelsstraße zwischen Goslar und Halberstadt. Sehenswert ist die Stapelburg – eine verwunschene Burgruine inmitten von Streuobstbäumen.

Gleitschirmflugschule: das Gelände befindet sich an der Landstraße zwischen Stapelburg/Schauen. Info unter: Harzer Gleitschirmschule, 0171 / 211 36 54.

Abbenrode (ca. 10 km)
St. Andreas Kirche: erbaut 937, neu erbaut 1589, mit der über Deutschland hinaus bekannten Contius–Orgel aus dem Jahre 1708.
Mühlenmuseum beim Heimat-, Kultur – und Museumsverein Abbenrode e.V. , Lange Straße 32. Mühlenwanderweg in Abbenrode.

Wasserleben (ca. 3,7 km)
Der Henneber-Park gehört zu den Reizen des Harzvorlandes, die man erst auf den zweiten Blick bemerkt. 1852 im englischen Landschaftsstiel angelegt, ist der Park zu jeder Zeit eine Oase der Ruhe und Entspannung.
 Spazieren Sie unter den mächtigen Kronen der knorrigen Baumriesen hindurch und genießen Sie die heimischen Pflanzen und das Spiel der Wasservögel. Gegenüber dieser Parkanlage ist die Domäne, ein alter Gutshof mit 700-jähriger Geschichte. Das Ilsestrandbad lädt im Sommer ein zur Abkühlung.

Ilsenburg (ca. 5 km)
Hüttenmuseum, Klosteranlage, Schloss, Ilsetal – Aufstieg  zum Brocken (Heinrich-Heine-Weg), Freibad, Eseltrekking-Tour und Erwerb des “Eselführerscheins”.

Wernigerode (ca. 10km)
Die “Bunte Stadt im Harz”: Rathaus, Schloss, Altstadt, Harzer Schmalspurbahn (HSB), Miniaturenpark, Luftfahrtmuseum mit Flugsimulator, Kutschfahrten u.v.m.

Blankenburg (ca. 24 km)
Burg Lichtenstein, Schloss mit Barockgarten, Altstadt, Klettergarten für Kinder und Erwachsene, Kloster Michaelstein mit Museum und Musikakademie.

Langenstein (ca. 23 km)

Langensteiner Höhlenwohnungen e.V. (letzte Wohnung wurde 1916 aufgegeben).

Rappbodetalsperre  (ca. 30-34 km)
Längste Hängebrücke (458 m) ihrer Art in ca. 100 Meter Höhe über das Bodetal. Mit Megazipline: Europas größte Doppelseilrutsche auf einem Kilometer Länge, mit ca. 85 km/h, 120 m über dem Tal.

Rübeland (ca. 25-35 km)
Baumanns– und Herrmannstropfsteinhöhlen.

Thale (ca. 36 km)
Seilbahnen, (z.T. mit Glasboden) zum Hexentanzplatz und Roßtrappe, Freizeitanlage für Kinder, Klettergarten für Kinder und Erwachsene.

Weddersleben b. Thale ( ca. 35 km) imposante Teufelsmauer (herrliche Aussicht ins Harzland).

Quedlinburg (ca. 36  km)
Die Stadt der Fachwerkhäuser (UNESCO Welterbe), Zentrum, Dom mit Domschatz, Theater.

Halberstadt  Kreisstadt (ca. 32 km)
Dom mit Domschatz, Altstadt, Theater, Burchardikloster mit dem John-Cage-Orgel-Kunstprojekt.

Bad Harzburg (ca. 10 km)
Seilbahn zum Burgberg, Baumwipfelpfad, Haus der Natur, Klettergarten für Kinder und Erwachsene, Golfplatz, Trabrennbahn, Altstadt, Schloss Bündheim.

Westerode (ca. 13 km)
Krodoland – Freizeitanlage für Kinder

Vienenburg (ca. 17 km)
Ältester erhaltener Bahnhof von Deutschland, in der Nähe: Klostergut Wöltingerode.

Goslar Kaiserstadt (ca. 26 km)
Kaiserpfalz, Altstadt, Malteser Turm, Bergwerk Rammelsberg  (UNESCO Welterbe).

Osterwieck (ca. 14 km)
Geheimtipp: die Stadt hat mehr Fachwerkhäuser als Quedlinburg und Wernigerode zusammen!

Gerne beraten und informieren wir Sie über weitere Ausflugsziele, Aktivitäten, Sehenswürdigkeiten und Veranstaltungen

KML-LogoFullscreen-LogoGeoRSS-Logo
Umgebung des Sonnenhofes

Karte wird geladen - bitte warten...

Kunstmühle Veckenstedt: 51.901100, 10.732000
Stapelburg: 51.900800, 10.662400
Abbenrode: 51.926200, 10.627200
Wasserleben: 51.922400, 10.758700
Ilsenburg: 51.867000, 10.678200
Wernigerode: 51.834400, 10.786300
Blankenburg: 51.790300, 10.955100
Langenstein: 51.853000, 10.990100
Rappbodetalsperre: 51.740100, 10.892900
Rübeland: 51.755900, 10.846600
Thale: 51.752800, 11.037700
Weddersleben: 51.765000, 11.082600
Quedlinburg: 51.785500, 11.152000
Halberstadt: 51.899100, 10.735700
Sonnenhof Veckenstedt: 51.900000, 10.733300
Westerode: 51.519900, 10.227900
Vienenburg: 51.954500, 10.561500
Goslar: 51.906000, 10.426600
Sonnenhof Veckenstedt: 51.899720, 10.732119
marker icon
 Fullscreen-Logo KML-Logo
Kunstmühle Veckenstedt
Kunstmühle Veckenstedt
Veckenstedt Sachsen-Anhalt, Deutschland
marker icon
 Fullscreen-Logo KML-Logo
Stapelburg
Stapelburg Sachsen-Anhalt, Deutschland
marker icon
 Fullscreen-Logo KML-Logo
Abbenrode
Abbenrode Sachsen-Anhalt, Deutschland
marker icon
 Fullscreen-Logo KML-Logo
Wasserleben
Wasserleben Sachsen-Anhalt, Deutschland
marker icon
 Fullscreen-Logo KML-Logo
Ilsenburg
Ilsenburg Sachsen-Anhalt, Deutschland
marker icon
 Fullscreen-Logo KML-Logo
Wernigerode
Wernigerode Sachsen-Anhalt, Deutschland
marker icon
 Fullscreen-Logo KML-Logo
Blankenburg
Blankenburg Sachsen-Anhalt, Deutschland
marker icon
 Fullscreen-Logo KML-Logo
Langenstein
Langenstein Sachsen-Anhalt, Deutschland
marker icon
 Fullscreen-Logo KML-Logo
Rappbodetalsperre
Rappbodetalsperre-Staumauer Sachsen-Anhalt, Deutschland
marker icon
 Fullscreen-Logo KML-Logo
Rübeland
Rübeland Sachsen-Anhalt, Deutschland
The table above is listing 10 out of 19 markers (sorted by ID aufsteigend)